Projekte

Im Rahmen des Hamster Workshops erlernen Schüler an einem Nachmittag wichtige Grundkonzepte der Programmierung.

Das virtuelle Informatiklabor führt Schüler und angehende Studierende an die Themen der Informatik heran. Anhand aktueller Themen, interessant und abwechslungsreich dargeboten, werden grundlegende Algorithmen und Vorgehensweisen der Informatik dargestellt, und vor allem können die Lernenden selbst mit den Algorithmen arbeiten. Auf diese Weise werden eine größere Aufmerksamkeit und ein besserer Lernerfolg möglich. 

E-Learning Lektionen zu den Fächern Software Engineering, Telekommunikation und Datenbanken. Rahmenwerk und alle Inhalte sind mit Flash realisiert. Darüber hinaus wird derzeit ein Lernspiel im Umfeld des Software Engineering, ebenfalls mit Flash realisiert.

IPv6

Dieses Projekt ermöglicht es erste Erfahrungen mit IPv6 zu sammeln. Eine E-Learning-Anwendung führt durch die Adresskonfiguration, stellt Netzwerktools wie ping und  traceroute unter IPv6 vor und zeigt wie zukünftig über ICMP und DNS kommuniziert wird. Alle Aufgaben können im IPv6-Netzwerk des Labors praktisch erprobt werden.

QoS

Ein Testnetzwerk bietet die Möglichkeit über eine Webschnittstelle, diverse Quality-of-Service- Mechanismen (z.B. Random Early Detection oder Weighted Fair Queueing) auf Cisco Routern zu konfigurieren und dann die resultierende Qualität bei Videoübertragungen zu überprüfen. Eine wechselnde Netzlast wird über einen Lastgenerator erzeugt. 

evoNet ist ein an der Hochschule Offenburg entstandenes Projekt, auf welchem die Entwicklung des Internet, vom ARPANET bis hin zum heutigen World Wide Web, anschaulich und interessant präsentiert wird.