Labor Computernetze

Labor Computernetze

Willkommen

Die Kommunikation über das Internet ist nicht mehr wegzudenken aus unserem täglichen Leben. Netzwerke werden dabei immer leistungsfähiger und bieten vielfältige neue Anwendungen wie Social Media, Streaming und Voice over IP.
 
Im Labor Computernetze werden praktische Erfahrungen mit Protokollen in lokalen Netzen und dem Internet vermittelt. Dazu gehören auch aktuelle Entwicklungen im Kontext des Internets wie die Kommunikation über IPv6, jüngere Protokolle wie QUIC (Quick UDP Internet Connections) oder Streaming über DASH (Dynamic, Adaptive Streaming over HTTP).  

Projekte

E-Learning-Lektionen zu den Fächern Software Engineering, Computernetze und Datenbanken. Die Inhalte der Vorlesungen werden erklärt und interaktive Übungen und Quizzes unterstützen beim Lernen der Inhalte.  Alle Lektionen werden vom MI-Learning-Team kontinuierlich weiterentwickelt.

Im Labor Computernetze werden von den Gruppen oftmals ähnliche Fragen gestellt. Für diese FAQs wurde basierend auf AIML (Artificial Intelligence Markup Language) ein Prototyp eines Chatbots entwickelt, der die FAQs von Studierenden beantworten kann. Nun wird der Chatbot im Labor genutzt und er basierend auf den gestellten Fragen weiterentwickelt.

Erste Moodlekurse wurden gamifiziert - basierend auf einer Vielzahl von Übungsaufgaben mit Feedback wurden in den Kursen Gamification-Elemente wie Leaderboard, Fortschrittsanzeige und diverse Belohnungen integriert.  Studierende lernen mit den Übungsaufgaben und werden über die Gamification-Elemente motiviert sich weiter mit den Inhalten zu beschäftigen.

Das IPv6-Labor bietet die Möglichkeit, praktische Erfahrungen mit IPv6 zu sammeln. Themen sind die Netzwerkkonfiguration unter IPv6, Vergleiche von IPv4 und IPv6 und SLAAC (Stateless Address Autoconfiguration).

evoNet ist das Ergebnis einer Projektarbeit, welche die Entwicklung des Internet, vom ARPANET bis hin zum heutigen World Wide Web, anschaulich und interessant präsentiert.

Veranstaltungen

Eine Kurzbeschreibung zu allen Veranstaltungen findet sich auf den offiziellen Webseiten der Studiengänge. Auf der Lernplattform moodle gibt es zu den Vorlesungen nicht nur die Folienkopien, sondern auch Links zu Ressourcen in Internet, alte Klausuren, interaktive Demonstrationen und weitere Informationen.

  • Computernetze
    Die Bachelorvorlesung mit 3 SWS führt in die Architektur und Protokolle des Internet ein.
  • Labor Computernetze
    Das Labor Computernetze (1 SWS) vertieft die Inhalte der Vorlesung Computernetze durch den praktischen Umgang mit den Lerninhalten. Mehr Information finden Sie in Moodle unter Labor Computernetze.
  • Software Engineering
    Die Bachelorvorlesung (2 SWS) behandelt den Entwicklungsprozess von Software mit den entsprechenden Entwicklungsmethoden.
  • Next Generation Internet
    Die Mastervorlesung (2 SWS) beschäftigt sich mit aktuellen Entwicklungen für ein zukünftiges Internet.
  • E-Learning Systeme
    Die Mastervorlesung mit 2 SWS legt Schwerpunkte auf aktuelle digitale Lernszenarien und Entwicklungen im Bereich der Lernplattformen.